Prellungen behandeln

Prellung: Behandlung im Überblick

Ein unachtsamer Moment und schon ist es passiert – Prellungen zählen zu den häufigsten Verletzungen beim Sport und im Haushalt. Doch was tun bei Prellungen? Schnell reagieren, so lautet die Devise. Erfahren Sie hier, was Sie über die Behandlung wissen sollten.

Prellung - was tun?

Prellung - was tun?

Durch die richtigen Sofortmaßnahmen lässt sich oft Schlimmeres vermeiden. Lesen Sie hier, warum Sie die sogenannte PECH-Regel befolgen sollten und erfahren Sie, was gegen die Schmerzen hilft.

Mehr erfahren
Mittel bei Prellungen

Mittel bei Prellungen

Leichte Prellungen lassen sich meist gut selbst behandeln. In der Regel kommen rezeptfreie Schmerzgele oder Salben aus der Apotheke zum Einsatz, um die Schmerzen zu lindern und die Heilung zu unterstützen.

Mehr erfahren
Hausmittel bei Prellungen

Hausmittel bei Prellungen

Quarkwickel, Franzbranntwein & Co. – können Hausmittel bei Prellungen wirklich hilfreich sein? Erfahren Sie hier mehr zum Thema.

Mehr erfahren
Tipps bei Prellungen

Tipps bei Prellungen

Diese Tipps haben sich zur Behandlung von Prellungen bewährt.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Die Alternative zur Schmerztablette Voltadol Forte Schmerzgel

Die Alternative zur Schmerztablette

Das innovative Voltadol Forte Schmerzgel ist stark konzentriert, so dass man es nur alle 12 Stunden auftragen muss.

  • Effektiv schmerzlindernd
  • Entzündungshemmend
  • Stark konzentriert und dennoch gut verträglich
  • Nur 2x täglich auftragen
Mehr Informationen

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Diclofenac
Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizenziert.